maldives-1993704__340.webp

Wichtiges für deine Reise

Reisekreditkarte

Die beste Reisekreditkarte ist die DKB VISA Card*. Als Neukunde der DKB erhältst du, für das erste Jahr den Status als Aktivkunde. Dadurch sind dir alle Vorteile sicher, wie z.B. kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland und ebenfalls ist der Auslandseinsatz kostenlos (bezahlen per Karte im Ausland). Nach einem Jahr musst du einen Geldeingang von 700€ pro Monat auf dem Konto verzeichnen, um weiterhin Aktivkunde zu bleiben.

 

Internationale Führerschein

In den meisten Ländern außerhalb Europas benötigst du einen internationalen Führerschein, ansonsten kann dir eine Geldbuße drohen oder du bekommst erst gar kein Fahrzeug.

 

Wichtige Impfungen

Kümmere dich früh genug um die Impfungen, in einigen Ländern sind gewisse Impfungen Vorschrift.

Typhus 
Gebiet: Südostasien / Südamerika / Asien

Gelbfieber
Gebiet: Mittel- & Südamerika / Afrika

Tollwut
Gebiet: weltweit (hauptsächlich Entwicklungsländer)

Japanische Enzephalitis
Gebiet: Südostasien

Cholera

Gebiet: Südostasien / Südamerika / Afrika

 

Navigation

Maps.Me
Kostenlose offline GPS-Karte für iPhone und Android.

Google Maps 
Zu Google Maps muss ich glaube ich nichts dazu sagen.

 

Foto und Video

Adobe Rush 
Mit dieser App schneidest du Videos direkt auf dem Handy.

Adobe Lightroom 
Lightroom ist wohl eines der beliebtesten Bildbearbeitungsprogramme am Computer und Handy, bearbeite deine Bilder auch unterwegs.

InShot
Bearbeite Videos und Bilder direkt auf deinem Handy. 

 

Budget

PayPal
Ein PayPal-Konto ist eine einfache Möglichkeit um auf Reisen Geld an andere aus aller Welt zu schicken. Außerdem kannst du oft auch in Onlineshops und Online-Buchungen für Flüge und Hotels mit PayPal bezahlen.

 

Unterkunft

Booking.com 
booking.com ist eine Buchungsplattform für Unterkünfte weltweit.

Airbnb
Perfekt, wenn du auf der Suche nach einem Privat-Zimmer oder in einer Wohngemeinschaft bist, ebenfalls kannst du überAirbnb.de* auch eine Privatwohnung buchen.

Agoda 
Besonders in Südostasien ist agoda.com oft eine Alternative für booking.com. Da hier teilweise andere Unterkünfte gelistet sind oder Unterkünfte zu bessere Preise angeboten werden.

 

Flug / Bus / Taxi / Zug

Skyscanner
Eine der bekanntesten Flugsuchmaschinen! Gib einfach deine Verbindung ein und Skyscanner sucht nach der günstigsten Verbindung.

Momondo
Im Grunde ähnlich wie Skyscanner, allerdings findest du hier teilweise noch andere Airlines.

Uber
Wird Uber in einem Land genutzt, kann ich dir nur empfehlen, dies auch anstelle eines Taxis zu nutzen. Denn hier erhältst du in der App schon bei der Buchung einen Fixpreis.

Grab
Grab ist das asiatische Uber!

12GoAsia
Die Anlaufstelle in Asien um Züge und Busse zu buchen.

Gojek
Die App in Indonesien um Taxis zu buchen, oder Essen zu bestellen.

kol.jpg

Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

tram_edited.jpg
sintra.jpg

Read More

Br%C3%BCckee_edited.jpg

Wer die Abenteuerlichkeit des Reisens ins Blut bekommt, wird diese Abenteuerlichkeit nicht wieder los. Bruno H. Bürgel

Internet

Nach der Ankunft am Flughafen in einem fremden Land suche ich oftmals direkt nach einem Shop, der SIM-Karten verkauft, genauer gesagt Prepaid Karten. So wird das mobile Internet auf Reisen per Smartphone sichergestellt.

An den meisten internationalen Hauptflughäfen gibt es Shops der lokalen Telekommunikationsanbieter oder kleine Kiosk, die Touristen lokale Prepaidkarten, verkaufen.  Ab und zu sind die Shops direkt sichtbar oder man wirbt sofort in der Eingangshalle für SIM-Karten, sodass du direkt fündig wirst. Falls nicht, wende dich einfach an den nächsten Infopoint und man wird dir mit Sicherheit helfen! Je nach Land und Anbieter sind die Pakete, im Vergleich zu der Schweiz, auch sehr billig. Oftmals enthalten SIM-Pakete sogar unlimitiertes Datenvolumen.

WICHTIG: Denke daran, dass dein Handy Dual-SIim hat.

 

Einreise

Neben einem gültigen Reisepass und dem Visum gibt es in manchen Ländern jedoch noch weitere Einreisebestimmungen, wie zum Beispiel ein Flugticket, welches deine Weiterreise bestätigt. 

Mit einem Around-the-World-Ticket hast du diesen in der Regel automatisch, ansonsten musst du dich selbst darum kümmern:

Der Internet-Service Best Onwardticket hat sich auf diesen Weiterreisenachweis spezialisiert. Sie buchen ein Ticket für dich und stornieren es innerhalb von 24h bis 48h wieder. Das alles gegen eine Gebühr von ca. 10 bis 25€.

Ansonsten kannst du natürlich auch ein günstiges Flug-, Bus- oder Zugticket buchen, dass dich über die Ländergrenze bringt.

Visum aus der Schweiz beantragen

Zum einen kannst du dein Visum im Vorfeld von der Schweiz aus in dem zuständigen Konsulat oder der zuständigen Botschaft mit konsularischer Abteilung beantragen. Auf der Website findest du in der Regel das passende Formular mit allen Angaben und Infos, was du für die Beantragung abgeben musst. Unter anderem immer deinen gültigen Reisepass und aktuelle Passbilder. Den Antrag musst du dann per Post oder persönlich vor Ort einreichen und dann heißt es ca. 2 Wochen abwarten.

 

Visum auf Reisen beantragen

Bist du schon im Ausland und möchtest in das nächste Land reisen, kannst du dir das Visum für das nächste Land auch im Ausland ausstellen lassen! Dafür musst du allerdings in das zuständige Konsulat oder in die zuständige Botschaft mit konsularischer Abteilung vor Ort gehen.

 

Visa on Arrival

Und dann gibt es noch das Visa on Arrival. Dieses Visum erhältst du direkt bei der Einreise im Reiseland. Je nach Land sind die Abläufe hierfür unterschiedlich. Aber in der Regel füllst du einfach ein kleines Formular im Flieger oder am Zielflughafen aus und gehst damit durch die Passkontrolle im Zielland. Fertig.

Im Formular wird meist auch nach einer Adresse im Zielland gefragt. Auch wenn du je nach Reisestil noch nicht im Voraus ein Hotel gebucht hast, solltest du es vermeiden, dieses Feld leer zu lassen. Sonst kann es passieren, dass die Diskussion am Flughafen losgeht. Hier solltest du zur Not einfach eine Adresse von einem Hotel eintragen.

Auf dieser Seite findest du unbezahlte Werbung.

* Hinter den Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn du ein Produkt über den Link kaufst oder dich anmeldest, erhalte ich eine kleine Provision. Wichtig: Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten!