3 Dinge wie du dich auf Reisen verändern wirst.

Aktualisiert: 23. Apr. 2021


1. Reisen machen offener


Auf Reisen verwandelst du dich in einen kontaktfreudige Person. Du wirst schnell lernen, auf andere Menschen zuzugehen und Sprachbarrieren zu überwinden. Zu Beginn meiner Reise konnte ich kaum Englisch und hatte angst das ich keinen Kontakte finde, aber diese Angst legte sich bereits am 2ten Tag. Auf Reisen sind die Menschen offener und du lernst schnell auf andere zuzugehen und knüpfst neue Kontakte, gerade wenn du alleine unterwegs bist. Mach dir keine Sorge nach wenigen Wochen wirst du eine Gesellige Person sein und wirklich alleine bist du auf einer Reise nie.


2.Du lernst dich kennen


Auf Reisen kannst du das Leben völlig anders betrachten

Du kannst am Strand tiefgehende Gespräche mit Menschen führen, die du erst seit wenigen Stunden kennst. Du kannst auf langen Zugreisen oder Busfahrten einfach mal abschalten und in Ruhe auf dein Herz hören.. Räume deine Gedanken auf und schaffe Platz für neues. Du kannst dich von den Orten und den Menschen die du triffst inspirieren lassen.

Du kannst aus deinem Alltag fallen, denn Niemand ist ein bestimmtes Verhalten von dir gewohnt. Du kannst dich also wenn du willst jeden Tag neu erfinden! Wenn du möchtest, kannst du dir in einer Stadt einfach eine neue Identität erschaffen und ein völlig anderer Mensch sein. Du bist komplett Frei und kannst alles ausprobieren sei Mutig, schliesslich kennt dich hier keiner.

Du kannst dich ganz auf dich selbst konzentrieren und erforschen, was dich wirklich interessiert. Niemand wird dich herum kommandieren oder Sachen vorschreiben wie in deinem alten Job oder Leben. Auf Reisen darfst du Frei sein und dich neu Erfinden oder dein wahres Ich suchen.


3.Eine Reise macht dich selbstbewusster

Du reist alleine um die Welt, wanderst durchs Gebirge, schwimmst am anderen Ende der Welt im Meer und findest dich problemlos in unbekannten Städten zurecht. Du verlässt dich komplett auf dich selber, kaufst in fremden Sprachen Tickets, probierst Spezialitäten und freundest dich mit Fremden an. Kurz gesagt: Während einer Weltreise wirst du automatisch Selbstbewusster.

Doch genau dann, wenn dir ein Land vertraut vorkommt zieht es dich weiter. Vor jedem Aufbruch in ein neues Land, hast du wieder Angst alleine dazustehen und beginnst von vorne. Doch genau da liegt das Abenteuer, vielleicht wirst Du es sogar irgendwann lieben, nicht zu wissen, wo du die nächste Nacht verbringen wirst.

Eine lange Reise gibt dir das Gefühl, einfach alles schaffen zu können. Trau dich und Lebe dein Leben.


118 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen